Benjamins Blog

Benjamin Wegner über Weisheiten, SharePoint und IT Zeugs

Benjamins Blog header image 2

Datenverlust

Dezember 22nd, 2008 ·

Da sind wohl jemandem mal wieder Daten verloren gegangen – siehe Email eines Kollegen:


Liebe Kollegen,

aus gegebenen Anlass empfehle ich euch, bei Besitz einer Kreditkarte die Abrechnungen der letzten Monate genau in Augenschein zu nehmen. Vor allem Angesichts der Beschwerdefrist von 4 Wochen.

Wie mir das VISA-Center mitteilte, sind kürzlich unter anderem bei A***** Kundendaten in grossen Mengen „verloren“ gegangen. Man spricht zwar von Phishing, aber ich gehe davon aus, dass böse Menschen direkt in die Buchungs-Datenbanken des Kunden gelangt sind.

Wer in den letzten Monaten bei A***** oder auch anderen mit der Kreditkarte eingekauft hat, sollte davon ausgehen, dass er oder sie betroffen sein kann. Bei mir zum Beispiel versuchte der Weihnachtsmann Ende November mit meiner Kartennummer gross bei Marc oPolo im Internet einzukaufen. Anschliessend buchte er bei diversen Seelenverkäufern Flüge zwischen Barcelona, Hindukusch und Finnland. Das ist alles kein Problem, wenn man rechtzeitig bei seiner Kreditkarten-Zentrale den Betrug meldet. Innerhalb der Frist gemeldet wird die Rückbuchung nach einem gewissen Prozess in die Wege geleitet.

Dies ist übrigens kein Einzelfall. Laut VISA sind deren Sachbearbeiter aktuell mit Betrugsfällen regelrecht überschwemmt. Leider ist der Vorfall bisher so noch nicht bekannt geworden. Darum diese Mail. Am besten die Info auch im Bekanntenkreis streuen. Ich hoffe, dass ihr entweder nicht betroffen seit oder eben wie ich rechtzeitig Betrugsfälle findet.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch,

Tags: Allgemein

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar

*