Benjamins Blog

Benjamin Wegner über Weisheiten, SharePoint und IT Zeugs

Benjamins Blog header image 2

Das Schwarzbuch 2008 online

Oktober 9th, 2008 ·

Ich bin seit einigen Jahren Mitglied im Bund der Steuerzahler. Einfach nur murren und knurren über Steuern und Subventionen war mir nicht genug, deshalb darf der BdSt meine, zugegebener maßen geringe, finanzielle Unterstützung in Anspruch nehmen.

Seit heute ist das alljährlich durch den BdSt erstellte Schwarzbuch 2008 online verfügbar. Es listet kritikwürde Steuerausgaben/ Subventionen auf. Ein kleiner Krimi also.

Aus dem BdSt Newsletter:

—————————————— schnipp ——————————————————–

Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler startet im Internet mit neuem Design

Am 09. Oktober 2008, um 11.00 Uhr, präsentiert der Bund der Steuerzahler im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin das neue Schwarzbuch. Pünktlich zu diesem Termin geht das Schwarzbuch auch in einem neu gestalteten Auftritt online. Bedienerfreundlichkeit, ein optisch ansprechendes Design und die Einarbeitung neuer Funktionen stehen im Vordergrund des neuen Auftritts.
Es wird dem Nutzer ermöglicht, sich die Fälle nach Kategorien auflisten zu lassen. Übersichtlich werden alle Schwarzbuchfälle auch nach den Bundesländern geordnet präsentiert. Nutzer können sich das Schwarzbuch auch komplett als pdf herunterladen oder in gedruckter Form bestellen.
Viele neue, vor allem interaktive Funktionen erweitern die Möglichkeiten für den Nutzer. Dem Leser wird die Möglichkeit geboten, einzelne Fälle als besonders herausragend zu wählen. Damit können stets aktuell die Top-Ten-Leseempfehlungen der User mitverfolgt werden. Kommentare können verfasst und die Fälle verschickt werden. Versendet werden können auch speziell gestaltete E-Cards, die auf das Schwarzbuch Bezug nehmen.
Der neue Internet-Auftritt wird ab dem 09.10.2008, 11.15 Uhr unter http://schwarzbuch.steuerzahler.de freigeschaltet sein.

 

—————————————— schnapp ——————————————————–

Quelle: BdSt Newsletter vom 9.10.2008

Tags: Allgemein