Benjamins Blog

Benjamin Wegner über Weisheiten, SharePoint und IT Zeugs

Benjamins Blog header image 2

Navigation für den Urlaub

Juli 21st, 2008 ·

In heimischen Gefilden greife ich mittlerweile gerne auf das im Auto verbaute Navigationssystem zurück. Hier ist insbesondere die POI Funktion interessant, da ich damit schon des öfteren z.b. zu Schwimmbädern gefunden habe, deren Hausadresse mangels Internetanschluss nicht vorlag.


Für den USA Urlaub möchten wir deshalb auf Navigation nicht verzichten. Bei den USA Mietwagen kann man ein Navi mitbuchen, jedoch kostet es ca. 5-7 Euro pro Tag und bei drei Wochen hat man da schon ca. 100 Euro ausgegeben. Da fürs Motorrad und für unser Zweitauto kein verlässliches Navi zur Verfügung steht, ist die Idee hier eins zu kaufen und es in den USA zu nutzen. Dort sollten dann auch POIs, wie z.B. Tankstellen oder Hotels hinterlegt sein.


Nach einiger Suche bin ich erst mal auf den Hersteller TomTom gestoßen, da es dort Western-USA Karten für (im Moment im Angebot) 30 Euro gibt. Jetzt bin ich noch auf der Suche nach dem passenden Endgerät. Dies (TomTom One TMC 3rd) z.B. scheint recht interessant. Eigentlich hätte ich aber gerne entweder nur die D/A/CH Karten, oder gleich ganz Europa, wenn man z.B. mal nach Italien oder Frankreich fahren möchte.


Bei anderen Herstellern, wie z.B. Navigon oder Garmin kosten extra Karten extra viel extra Geld. Garmin ca 130 Euro für USA+CAN und Navigon hat afaik im Moment gar keine Karten für diese Region im Angebot.


 


Bis jetzt ist noch keine Entscheidung gefallen. Vielleicht lassen wir es auch bleiben mit dem Navi…

Tags: Allgemein