Benjamins Blog

Benjamin Wegner über Weisheiten, SharePoint und IT Zeugs

Benjamins Blog header image 2

Was ich an München hasse

Juni 16th, 2008 ·

Einkaufen!


Egal in welchen innerstädtischen Supermarkt man kommt: die Hälfte der Regale sind leer, über Wochen sind bestimmte Produkte nicht verfügbar, ab 19 Uhr gibts kaum noch Backwaren und voll ists trotzdem ohne Ende. Dann sind die Läden ramschig, d.h. Kartons auf dem Boden, alles irgendwie vergammelt. Und ich berichte hier nicht von Penny oder Plus – sondern EDEKA, REWE und Tengelman.


Haben die es hier nicht nötig? Ich verstehe es nicht.


 


Dazu kommt Einkaufen in der Innenstadt. Samstags ist an Shoppen kaum zu denken. Alles voll – selbst in der Kaufingerstraße einigermaßen zügig voranzukommen ist undenkbar, geschweige denn zu überqueren. Durch die Massen an Menschen sind auch die ganzen Schnäppchen, wenn es denn überhaupt welche gibt, schnell ausverkauft. Ein Graus.


Da lobe ich mir doch Zentren in Städten in welchen die Kaufkraft geringer scheint: z.B. Mannheim, Karlsruhe. Freundliche Verkäufer, auch Samstags noch Durchkommen möglich und Schnäppchen gibts auch noch.


 


Vielleicht habe ich aber noch nicht an den richtigen Ecken in M geschaut? Tips?

Tags: Allgemein