Benjamins Blog

Benjamin Wegner über Weisheiten, SharePoint und IT Zeugs

Benjamins Blog header image 2

Couch Kauf

März 9th, 2008 ·

Seit unserem Einkauf in München hatten wir bisher nur Schreibtisch, Sideboard und Kartons im Wohnzimmer. Das soll sich ab ändern – etwas Rumlümmeln auf einer Couch wird bald möglich.

Wir hatten uns schon länger in einschlägigen örtlichen Möbelhäusern nach Couchen informiert. Im ersten Moment fanden wir gefallen an einem Billigheimer Teil für 1000 Euro. Dann kamen wir aber auf den Hersteller Brühl+Sippold – für jeden Designbegeisterten ist z.B. die Moule Couche fast ein Muss, hat sie doch 2004 einen Red-Dot Design Award bekommen.

Moule ist absolut Design, hat einen Wechselbezug, die Lehnen sind per Gasdruckdämpfer verstellbar und die Armlehnen können zu Fußlehnen gedreht werden. Flexibel und komfortabel! Problem bei diesem Teil ist einerseits der Preis – 6500 für ein Zweisitzer mit Recamiere in Stoff und unser Wohnzimmer. Dies kann an der gewünschten Stellfläche maximal 2,70m aufnehmen und Moule braucht für volle Nutzung der Flexibilität 3,00m mindestens und mehr Tiefe wegen der Rückenlehnen. Das Modell ist somit erst mal zurückgestellt – was nicht ist kann ja noch werden.

Bei L sind wir auf Natuzzi aufmerksam geworden. Ein italienischer Hersteller von wirklich super bequemen und wertig verarbeiteten Couchen. Das Design passt auch, d.h. kein I Einheitszeugs und Preislich kommt es auch eher in unsere Region. Wir haben uns für das Modell Square entschieden. Auf dem Bild sieht es etwas langweilig aus, aber das Besondere daran ist, der absolute Komfort (der bei Brühl nicht 100%ig gegeben ist) und die abgesteppten Sitzflächen. Es gibt ein Zweisitzer mit Recamiere in gebrochenem weißem Leder. Wird am Montag bestellt und unser Wohnzimmer sicher aufwerten.

Was uns bei L noch erklärt wurde und wesentlich zum Komfort bestimmter Modelle beiträgt ist folgendes: wenn man sitzt und die Lehne reicht bis kurz über die Schulterblätter wirds als bequem empfunden. Wenn die Lehne dagegen höher ist, d.h.  bis zu den Schultern reicht, hat man direkt den Bedarf nach einer Kopfstütze. Könnt ja mal beim nächsten Probesitzen darauf achten.

Tags: Allgemein

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar

*