Benjamins Blog

Benjamin Wegner über Weisheiten, SharePoint und IT Zeugs

Benjamins Blog header image 2

Ski II (Lenggries)

Januar 13th, 2008 ·

Heute waren wir in Lenggries/Brauneck. Dieses Skigebiet gehört ebenfalls zu Alpenplus.


Die Anfahrt war im Gegensatz zu Spitzingsee sehr entspannend. Trotz überwiegender Landstraßenfahrt konnten wir in weniger als einer Stunde beim Skiverleih vorfahren. Da es morgens nicht so gutes Wetter war, war das Skigebiet nicht so überfüllt. Entsprechend hatte der Skiverleih eine größere Auswahl Schuhe und Ski auf Lager.


Ich und meine Liebste haben beide frisch präparierte 170cm Carver bekommen. Kostenpunkt mit einem paar Schuhe 47 Euro.


Vom Skiverleih sind wir weiter Richtung Lift gefahren und haben nur wenige Meter vor der Talstation einen Parkplatz gefunden. Das Anziehritual hatten wir ja schon letzte Woche und dementsprechend ging alles etwas schneller. Leider hatten wir keinen Pisten-/Liftplan und so sind wir erst mal unwissenderweise mit der 4er Kabine bis ganz nach oben gefahren. Die schöne Aussicht beim immer weiter aufklarenden Wetter wurde durch die Aussicht auf die zur Verfügung stehenden Pisten etwas getrübt. Die vorhandenen Roten waren tiefrot – fast schwarz – und die blauen (eine planerische Meisterleistung) quer zwischen den Roten zerstreut.


Getreu dem Motto „runter kommen sie alle“ haben wir vorsichtig eine rote Piste nach der anderen gemeistert und ich muss sagen: eine war schlimmer als die andere – die Begeisterung wich zusehens. Im Tal waren dann tatsächlich ein paar blaue Pisten. Diese aber durch den von der Sonne zermatschten Kunstschnee ebenfalls nur schwer fahrbar…


Am Ende des Tages konnten wir aber zwei, für uns angemessene, blaue Pisten finden und sind diese ein paar mal gefahren. Leider wars schon spät und die Motivation am Ende. Zum Schluss waren wir in der neu errichteten Bergstation Alm und haben die Aussicht bei untergehender Sonne genossen.


Lenggries/Brauneck ist gut von München aus zu erreichen, Parkplätze sind kostenlos und der SKiverleih war auch freundlich. Leider sind die Pisten gänzlich anfängerungeeignet und das System wie-kommt-man-wohin war nicht transparent. Ich weis nicht, ob ich so schnell wieder da hin fahre.

Tags: Allgemein

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar

*