Benjamins Blog

Benjamin Wegner über Weisheiten, SharePoint und IT Zeugs

Benjamins Blog header image 2

MVV

Dezember 3rd, 2007 ·

Ich habe mir für den Weg zur Arbeit eine Monatskarte gekauft. Diese gilt für die Ringe 1 und 2 und kostet 40,50 p.M.


Im Moment fahre ich relativ regelmäßig zu einem Kunden in Neu-Perlach Süd. Diese Haltestellte liegt leider außerhalb meines gebuchten Bereichs im Ring 3. Die einfachste, aber auch teuerste Variante ist ein normales Ticket für 2,20 zu kaufen. Damit darf man in der gesamten Innenstadtzone (Ringe 1-4) fahren.


Günstiger ist eine Streifenkarte (10 Streifen) zu kaufen. Diese kostet 10,50€ und für die Innenstadtzone braucht man jeweils 2 Streifen, d.h. ca 2€. Da Neu-Perlach Süd per S-Bahn aber nur drei Stationen von der Grenze des zweiten Rings entfernt liegt, sollte ein Streifen, d.h. eine Kurzstrecke ausreichen.


Heute morgen habe ich aber leider am Marienplatz die S6 verpasst und wollte aufgrund von Zeitnot nicht 20 Minuten auf die nächste S6 warten. Deshalb bin ich mit der nächsten Bahn zum Ostbahnhof gefahren, um mit der U-Bahn nach Neu-Perlach Süd zu fahren. Dort musste ich aber einen weiteren Streifen dazu entwerten (insgesamt 2), da die U-Bahn mehr als 3 Stationen außerhalb des zweiten Rings bis zur Zielhaltestelle braucht.


Blickt da noch jemand durch? Ich habs erst nach vier Wochen verstanden…


Allerdings weis ich nicht wirklich, ob meine Tarifkombination wirklich legal ist.


Hier bin ich auf Tips zum Sparen mit der MVV gestoßen. Werde mir das bei Gelegenheit mal zu gemüte führen.

Tags: Allgemein